2. Männer mit 2 Punkten beim DSV 1910

2 Punkte beim DSV 1910, 2335 Holz

Suboptimale Leistung der Bauern von Einheit am letzten Wochenende. Die Erste verliert auswärts in Großdubrau und die Zweite nimmt mitleidige 2 Punkte aus Friedrichstadt mit. Die Ausbeute ist zu gering. Immerhin konnten wir mit 10 Holz weniger 1 Punkt mehr mitnehmen, Kegelfreunde sei Dank 😉 Das Spiel im Detail: Am zeitigen Morgen gingen Dirk und Marco zuerst auf die kalte Bahn. Beide leider stilistisch eher schwach gebrüstet für deren Trainingsleistungen der letzten Wochen. Marco mit 389 ist kein arg schlechtes Ergebnis, jedoch auch weit seiner Normalleistung. Dirk erwischte einen rabenschwarzen Tag, denn 356 sind auch für diese Bahn eindeutig zu wenig. Als nächstes ging der lange Bernd und ich auf die Bahn. Stilistisch ebenfalls nicht besser und am Ende auch mangels Konzentration taumelten wir uns zu 379 & 395 Holz. Die 400 waren bei mir drin, aber dafür waren es zu viele Fehler. Bernd kann ich nicht einschätzen, da er neben mir spielte. Als krönender Abschluss gingen Matthias und Frank auf die Bahn um unsere Defizite auszumerzen. Es sah auch nach 50 Kugeln für Matthias sehr gut aus, dass er sich bei rund 410 einpegelt. Jedoch verließ ihm das Glück auf Bahn 1 sodass er sich „nur“ mit 392 vom DSV verabschiedete. Unser Frank in gewohnter Manier erspielte sich die Mannschaftsbestleistung. Auf seinem Zettel standen 424, auch wenn dies sicher für seine Verhältnisse zu wenig sind.

Dat war´s. Das nächste ma da Heeme. Leckers Catering und sonniges Wetter werden uns hoffentlich einen schönen Tag bescheren.

Bis dahin, Gut Holz!

 

Mannschaften:

Platzierung Mannschaft Volle Abräumen Gesamt Fehlwürfe Punkte Gesamtpunkte
1. DSV 1910 3. 1720 847 2567 21 6 25
2. SV Helios 24 DD 2. 1725 814 2539 29 5 22
3. KSV Leuben 2. 1689 809 2498 24 4 13
4. SSV Turbine 3. 1681 745 2426 41 3 20
5. SG Einheit Mitte 2. 1662 734 2396 35 2 8
6. Kegelfreunde 1. 1598 749 2347 40 1 17

 

Spieler:

2maenner

Spielbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Thomas sagt:

    Ein Glück, das die Mannschaft mehr erspielt, als die einzelnen Spieler. Sonst hätte Ihr doch nur einen Punkt erhalten.
    Kleiner Trost, der Fehlerteufel ist bei mir auch oft zu Besuch.
    Gruß Thomas