Zitterpartie beim KSV Dresden Leuben

6 Punkte beim KSV Dresden Leuben

Bereits am Freitag Abend gastierten wir auf der Bahn des KSV Dresden Leuben. Der Gastgeber selbst spielte vor zahlreichen heimischen Fans. Man könnte sagen, der Raum war ausverkauft. Da einige von uns noch ein paar Brötchen verdienen mussten, spielte bei uns Antiquariat Matthias sein wohl bestes Auswärtsergebnis. Mit schludrigen 7 Fehlern sicherte er sich Platz 3 der besten Spieler des Spieltages und innerhalb unserer Mannschaft Platz 1. Glückwunsch zu 439 Holz! Wir hoffen, dass wir dies beim DSV ebenso sehen werden. Als nächstes startete Marco. Leichte Schwächen auf Bahn 1, aber gut auf seiner zweiten Bahn rausgeholt, sodass er am Ende auf sehr gute 432 Holz kam. Als Dritter folgte unser Dirk. Ebenso starke Volle sicherten ihm 422 Holz. Bernd kloppte die Kugeln einfach nur hinter, sodass diese kaum Chancen hatten stehen zu bleiben. Aber wiedermal wie bei Helios, die wenigsten Räumer mit den wenigsten Fehlern 😉 Als Fünftes und damit als Vorletzter ging unser Frank auf die Kegelbahn. Für ihn sicher zu wenig, für uns aber ausreichend. Mit 431 Holz belegte er damit Platz 3 in der Mannschaft. Als letztes folgte der Volle-Schwächste. Für mich hieß es nur Jochen zu halten, was aber kein leichtes war. Denn auf Bahn 2 hörte ich es nur klingeln, was mich doch zugegebenermaßen etwas Konzentration kostete. Jedoch haben meine Vorspieler genügend Holz herausgearbeitet, sodass wir die Punkte mit nach Hause nehmen konnten.

Wir sehen uns am 7.3. beim DSV 1910. Ahoi.

Euer Basti

Spielbericht

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Sven sagt:

    Eine tolle Mannschaftsleistung! Herzlichen Glückwunsch!