Da ist das Ding!

Am letzten Samstag war der Endlauf der Stadteinzelmeisterschaften von Dresden zugange auf den schönen Bahnen vom SV DD-Neustadt. Mit 3 Startern ging die Einheit ins Rennen.

Begonnen hatte Sven, der leider einige Tage zuvor mit gefühlt schweinegrippe-ähnlichen Symptomen flach lag. Umso ausgeruhter sollte er sein, wenn man den ganzen Tag zwischen Bett und Klo verschwindet^^ aber nein, man hat ihm angesehen, dass er körperlich einfach nicht fit für einen Endlauf war. Sven mühte sich von Beginn an mit seinem Spiel. Vor allem in den Räumern fand er wenig zur Konzentration. Mit einer Senioren-Kugel auf der letzten Bahn, mühte er sich auf eine 482, was schlussendlich nur zu einem 7. Platz reichte. Dennoch ein Erfolg, auf den er ein wenig stolz sein kann. Er hat sich bei allen Einheitler-Männern letztes Jahr erfolgreich durchgesetzt.

Andi war der Nächste. Ich kann vorweg sagen, dass ich leider sein Spiel live nicht gesehen hatte. Ich spiegel lediglich die Emotionen der Anfeuerungstruppe (wir nennen sie) “Fred” und “Sven” wider. Die bejubelten und betranken Ihren Helden Andreas, der es tatsächlich geschafft hat, mal wieder einen Stadtmeister-Titel auf die Tolkewitzer Straße zu karren. Mit heißer, aber glücklicher Stimme, sanken sich alle in die Arme des frisch gebackenen Titelverteidigers 2021, unserem Andreas, der mit einer Sahnebahn und guten 545 seine Leistung aus der Vorrunde souverän ins Ziel rettete.  Darauf auf den Andi ein dreifaches, aber kräftiges und gut geöltes GUT HOLZ HOLZ HOLZ!!!

Thomas, ja Thomas, mit funkelnden Emotionen auf das Spielfeld gelassen, peitschten wir an, was der Spieler hergab. Leider nur auf der ersten Bahn. Danach konnte Thomas nicht zu seiner Stärke gelangen, dem innerlich ruhigem Armzug. Zu oft war der Arm zu kurz und man merkte an, dass er sich etwas aufgab. Die Abstände bei den Senioren A waren allesamt in Schlagreichweite. Es sollte jedoch nicht sein, andere waren besser. That´s thug life.

Nächstes Jahr, neues Glück. Vielleicht dann mal wieder mit einem Stadtmeister der Herren und Senioren A, für einen Unkostenbeitrag gestellt von der Einheit!

Bis dahin, eure

UUUULTRAS EinHEIT

Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Andi sagt:

    Danke für den emotionalen Kommentar, lieber André 😎
    Es ist ein Berg Freude und Kühnheit mit solchen Protagonisten, die Kegel umzumüllern. Das glogt man kaum. Da können uns auch ein paar Löscher nichts anhaben. In diesem Sinne, sollte es uns esslingern, den Abstieg zu verhindern. 😎

    1