Autor: André

2

Das Saisonende naht

Am gestrigen Samstag waren die Männer der Ersten und Zweiten auf fremden Bahnen unterwegs. Beide sind unter Druck und waren zum Punkten verdammt. Die Erste konnte auf schwer fallenden Bahnen in Liebstadt immerhin das...

3

Senioren weiterhin ungeschlagen

Etwas hinter der Zeit möchten wir die letzten Spiele noch einmal Revue passieren lassen. Der ultra knappe Heimsieg gegen gute Burkauer muss nochmals in den Fokus rücken. Mit 3178:3178 (!) gewinnt die Erste ihr...

1

Neu ist nur die Liga

Tja, so kurz wie der Sommer war, so schnell geht auch die neue Saison wieder los. Nachdem die Erste einen mehr als bitteren Abstieg aus der Meisterliga akzeptiert hat, ging es für uns dennoch...

4

Nur Remis gegen Turbine

Heute war die Zeit für das Stadtderby, zu Hause gegen Turbine Dresden. Die Gäste sind tabellarisch safe. Das Mittelfeld der Liga ist eng gestaltet und sie können zu Recht Richtung Platz 3 schielen. Wir...

0

Mitte ist nicht nur Berlin

Am vergangenen Samstag gab es für die Erste eine wichtige Partie gegen den direkten Abstiegskonkurrenten beim ESV Lok Hoyerswerda. Aber zuvor wollen wir auf das KVS-Pokalspiel zu Hause gegen den KSV Sachsenring Hohnstein-Ernstthal eingehen....

1

Einheit unterliegt in Kamenz

Letzten Samstag ging es im Abstiegskampf gegen Mitstreiter Thonberg auf den Bahnen vom SV Einheit Kamenz um ein weiteres 4-Punkte-Spiel. Die Bahnen waren neu für uns. Äußerlich gesehen ist es von den Vereinsfarben unsere...

4

Einheit kann noch siegen

Am vorigen Samstag durften wir die Sportfreunde vom SSV Stahl Rietschen begrüßen. Die Ausgangslagen waren unterschiedlicher denn je. Während Rietschen den Staffelsieg klar machen könnte mit Schützenhilfe, galt es für uns gegen den Favoriten...

2

4-Punkte Spiel verloren

Bevor wir auf den gestrigen Spieltag eingehen, sehen wir es als mindestens erforderlich den letzten Spieltag zu erwähnen. Zeitlich war es nicht möglich diesen in vollem Umfang zu kommentieren. Dennoch möchten wir auf das...

1

Einheit gerät ins Hintertreffen

Letzten Samstag hatten wir die Sportfreunde vom TSV 1865 Ohorn zu Gast. Nach der 0:8 Pleite vom letzten Spieltag sollte Wiedergutmachung auf dem Zettel stehen. Aber es sollte nicht unsere Sternstunde sein. Mit Thomas...