Gelungener Einstand ins neue Jahr

Auswärtssieg bei SG Grumbach

Gestärkt und gut genährt sind wir über den Jahreswechsel gekommen und konnten nun die ersten 2 Punkte einfahren. Gastfreundlich und sportlich übergab uns SG Grumbach, welche in Mohorn Grund spielen, diese ersehnten und wichtigen Punkte im Kampf um den Abstieg.

Frank, welcher nur im ersten Paar spielen konnte, hatte sicherlich nicht den besten Tag, aber konnte über die Holzzahl den nötigen Mannschaftspunkt holen. Im Gegenzug erspielte sich Marco eine neue Saisonbestleistung (550, Tagesbester) mit zwischenzeitlichen Kurs von 580+. Sein Gegner begann etwas nervös, stabilisierte sich zum Ende hin. Somit war dieser Mannschaftspunkt nie wirklich in Gefahr. In das Mittelpaar starteten Fred und ich. Fred konnte m. H. des Spielberichtes unsere dünne Personaldecke bekräftigen und konnte auch seinen Punkt erkämpfen. Zur Hälfte lag er nach Satzpunkten 2:0 zurück. Konzentriert lies Fred jedoch nix anbrennen. Danke für den Einsatz! Ich setzte mich selbst als Kanonenfutter, was ich auch definitiv nach 60 Wurf war. Tiemo wechselte auf seinen letzten 2 Bahnen mit 303! 50 Holz waren da ratzifatzi weg. Die 600 konnten wir aber nicht mehr sehen und so nahm Tiemo mir „nur“ 37 Holz ab. 507 für mich und damit einen neue Saison“best“leistung. Damit  stand es nach dem Mittelpaar 3:1 für uns mit einen komfortablen Holzvorsprung von 120. Als letztes starteten Sven und Matthias. Sven in üblicher Manier erspielte sich 530 und holte gegen Sebastian Fiebig 3 Satzpunkte und den sicheren MP. Matthias fing eigentlich sehr gut an, nach einigen Fehlern im Räumern war es aber wieder schnell zu Ende. Schade eigentlich, war definitiv mehr drin.

Seisdrum, 6:2 für uns und 2 Tabellenpunkte! So kann es weitergehen.

Zu den Ergebnissen:

Tzschoppe, Manuel 501 2:2 513 Rüger, Frank
Kirchner, Roland 446 1:3 550 Freudenberg, Marco
Rentzsch, Matthias 472 2:2 513 Kühn, Fred
Naumann, Tiemo 544 2,5:1,5 507 Löscher, Sebastian
Fiebig, Sebastian 495 1:3 530 Trommler, Sven
Breite, Stefan 488 2,5:1,5 463 Funke, Matthias

Das nächste Spiel findet am 23. Januar, 13:00 zu Hause gegen den DSV statt.

Gut Holz!

Euer Basti

Zur Vollständigkeit, da die Zeit vor Weihnachten knapp war:

Am 12.12. spielten wir auswärts in Riesa und verloren das Spiel mit 7:1 (3244:3045). Spielbericht

Am 19.12. empfingen wir Traktor Priestewitz welches wir ebenfalls verloren mit 2:6 (2958:3116). Spielbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Micha sagt:

    Gratulation an Alle, für die tolle Leistung gleich im ersten Spiel! EIn riesen Lob nat. für Marco, der mit diesem super Ergebnis, den Grundstein für die Mannschaft gelegt hat, so dass ihr mit einer sicheren Führung im Rücken (in Punkten wie in Holzzahl) aufspielen konntet. Rundum eine super Mannschaftsleistung, da alle super Mitgehalten haben! Weiter so, vorallem mal in den Heimspielen!
    Auf gehtt´s ihr jungen Adler, wie Bernd einst zu sagen pflegte!
    Gut Holz gegen den DSV!
    EUer Micha

  2. Bernd Freudenberg sagt:

    Ganz wichtiger Sieg, nun haben wir mit 3 Heimspielen von den letzten 4 Spielen alles in der Hand, zumal gegen direkte Abstiegskandidaten.
    Gruß Bernd.