Nächster Heimsieg – Spitzenreiter kommt ins Straucheln

Mit einer beherzten Mannschaftsleistung (5315) haben die Männer gegen den Spitzenreiter aus Großdubrau (5128) ihr Heimspiel relativ klar gewonnen. Mannschaftsbester und zugleich auch Tagesbester war unser Micha mit 912. Mit Thomas (898) haben die beiden wiedermals über 1800 zusammengeschustert. Und auch Fred (899) konnte seine Leistung aus dem Turbine-Spiel bestätigen. Wieder einmal „hing“ die „Jugend“ etwas hinterher. Ich konnte mir noch eine 893 durch die letzte Bahn zusammenretten. Maik und Sven erspielten 856 bzw. 857, wenn auch zugleich zu wenig für ihre Ansprüche. Die Parallelen zum Turbine-Spiel sind somit allgegenwärtig (gleiche Platzierungen, fast die selben Ergebnisse). Der Mannschaftsschnitt beträgt somit in 2014 grandiose 5324 🙂 Weiter so! Am 11. Spieltag erwartet uns der bis dato zu Hause ungeschlagene SV Pirna-Süd. Das wohl brisanteste Duell in der Rückrunde für uns. Wir freuen uns auf jeden Fall jetzt schon darauf. Bis dahin, euer André.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Harald Dulleck sagt:

    Hallo Bernd

    Aus der Sportordnung des Dresdner Keglerverbandes

    5. Vereinsmeisterschaft für Seniorinnen und Senioren B
    In Anlehnung an den OKV kann auch bei Bedarf auf Stadtebene eine o. g. Meisterschaft
    durchgeführt werden. Die Mannschaftsstärke beträgt 4 Spieler bzw. Spielerinnen, die Mannschaftszugehörigkeit
    für die laufende Punktspielserie ist dabei nicht entscheidend. Es werden 100 Wurf
    gemischtes Spiel im Blockstart gespielt. Zeitraum der Wettkämpfe ist September bis November.
    Sollte sich pro Altersklasse jedoch nur eine Mannschaft melden, so erfolgt auf Stadtebene keine
    Meisterschaft und diese Mannschaft wird dann direkt an den OKV gemeldet. Meldetermin an den
    OKV ist der 31.12. des Jahres.

    Gruß Harald

    0
  2. Bernd Freudenberg sagt:

    Int. Detail:
    Ihr habt von allen Männermannschaften bis einschl. der Meisterliga den höchsten Gesamtdurchschnitt!
    Schaut es euch mal auf der OKV-Seite an, absolut bemerkenswert.
    Gruß Bernd.

    0
  3. Maik Eßlinger sagt:

    Verlieren verboten. Ein ganz wichtiger Sieg und mit 856 nehme ich doch gerne die Glocke mit. Erfahrungsgemäß werden meine Ergebnisse zum Ende der Saison besser. Ich geb mir mühe, dass das so bleibt…
    Aber ich glaube gegen Pirna müssen wir unsere schwersten Geschütze auffahren. Ich mach da gerne den Ersatzmann und Frank spielt. Hauptsache wir gewinnen das Ding 🙂

    0
  4. Andi sagt:

    Und schon wieder ein Spitzenergebnis. Es macht derzeit einfach Freude euch zuzuschauen. Die „Jugend“ hat unsere Erste sehr bereichert und motiviert alle zusammen zu diesen Ergebnissen.
    Wenn das so anhält, ist bestimmt noch ein Platz für uns in der OKV Liga frei

    0