Sieg über Neugersdorf

Nachdem wir letzte Woche die erste Niederlage auswärts gegen starke Deutsch-Ossiger (schreibt man das so ? 🙂 )hinnehmen mussten, konnten wir zu Hause gegen die Gäste aus Neugersdorf wieder punkten. Beide Spiele waren weder hui, noch pfui.
Im Spiel gegen Deutsch-Ossig ist, ganz klar, Frank Schicht mit 949 hervorzuheben, der die Wende in der Partie einleitete. Unsere Ergebnisse waren schön kompakt nah beieinander, ohne Ausreißer nach oben und unten.

Deutsch Ossig - Einheit

Gegen Neugersdorf lieferten wir unser bisher schlechtestes Heimspiel. Aber dennoch gut genug. Matthias half uns aus und erspielte eine 809. Volle top, Räumer flop. Das Mittelpaar konnte so viel heraus holen, dass es für das 3. Paar angenehm war. Auf den letzten 50 waren bei allen 4 Spielern dann so bisschen die Luft raus. Am Ende wurden es noch 275 Holz Vorsprung gegen die sympathischen Gäste.

Einheit - Neugersdorf

Einzelwertung vom Staffelleiter
Einzelwertung vom Thomas (Heimspiele Durchschnitt + alle Auswärtsspiele im Einzel, mindestens die Hälfte der Spiele absolviert)

Nächstes Spiel findet am 05.12.15 auf den Freitaler Bahnen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Thomas sagt:

    Oh, cool es gibt wieder einen Kommentar zu unseren Wettkämpfen.
    Mit meiner Leistung am letzten Sonnabend bin ich nicht zufrieden. Es sah zur Hälfte ganz gut aus, sodass ich hoffte mal wieder eine 900 zu spielen. Nach den ersten 10 Wurf auf der dritten Bahn, war dann plötzlich der Wurm drin. Fred hat schon Recht, einfach ruhig weiterspielen, aber das gelingt mir leider nur sehr selten. Ich denke auch, die Wettkampf- und Trainingspausen bringen mich auch aus dem Rhythmus. Die nächste Bahn in Freital soll ja toll laufen. Hoffentlich weiß das mein Kopf nicht. 🙂